Unser Team .

Wir freuen uns, Sie bei uns begrüssen zu dürfen.

Nico

Nico hat 2007 sein Hobby zum Beruf gemacht und eine Lehre als Zweiradmechaniker bei Velo Schwarz in Weinfelden begonnen. Seine Lehre hat Nico im August 2010 erfolgreich abgeschlossen. Seit daher arbeitet er bei seinem Vater Ruedi in dem Zweiradfachgeschäft mit. Ab 1. Januar 2013 hat Nico den 2-Rad Betrieb übernommen und leitet jetzt, mit Hilfe seines Vaters, das Unternehmen.

Ruedi

Ruedi ist ein Velofanatiker. Begonnen hat es, als Ruedi sich 1969 entschlossen hat, in die Lehre als Zweiradmechaniker bei Velo Keller einzutreten. Weil ihm sein Beruf viel Freude bereitet hat er sich 1983 dazu entschlossen, den Betrieb zu übernehmen und damit entstand das Zweiradfachgeschäft Velo Peter. 30 Jahre später, 2013, hat er dann die Geschäftsleitung an seinen Sohn abgegeben.

David

Schon als kleiner Junge faszinierten ihn die Fahrräder. Sein erstes richtiges Fahrrad kaufte er als 1. Klässler bei Velo Peter. Um so glücklicher ist er heute, seine Lehre als Fahrradmechaniker hier bei uns machen zu dürfen. Er hat diesen Beruf ausgesucht, weil ihm die abwechslungsreiche Arbeit und die komplexen Zusammenhänge Spass machen. So richtig gepackt hat es ihn, als er für ein Schul-Projekt das Militär-Fahrrad seines Vaters wieder in Stand setzen durfte.

Charly

Bereits im Kindesalter besuchte Charly gerne die regionalen Fahrradgeschäfte. Voller Freude kaufte er sich am Kiosk das bekannte Bike Magazin, welches das Interesse und die Faszination für das Fahrrad noch mehr weckte. In der Freizeit vielseitig, sportlich aktiv, nimmt das Bike stets einen bedeutenden Platz ein. Das alltägliche Schrauben in einem kollegialen, motivierten Team erfüllt ihn mit vollster Zufriedenheit. Durch die Begeisterung der Entwicklung und Technik des Fahrrades, wurde heute ein kleiner Kindheitstraum zur Realität.

Alessio

Für Alessio war schon immer klar, dass er einen handwerklichen Beruf erlernen möchte. In der 2. Oberstufe bewarb er sich bei verschiedenen Firmen um diverse Berufe besser kennenzulernen. In einer Schnupperlehre als Detailhandelsfachmann Sportartikel durfte er auch in die Fahrradabteilung. Das Arbeiten am Fahrrad hatte ihn vom ersten Moment an sehr begeistert, darum absolvierte Alessio danach eine Schnupperlehre im Geschäft Velo Peter. Seit diesem Zeitpunkt war für ihn klar, dass er diesen Beruf erlernen möchte. Die Faszination für das Fahrrad und gleichzeitig etwas handwerkliches zu arbeiten, hat in Alessio eine neue Leidenschaft ausgelöst.